Covid-19-Schutzmassnahmen

Bitte beachten Sie, dass Sie, wenn Sie Symptome haben, die auf eine Covid-19-Erkrankung hinweisen (Husten, Fieber, Atembeschwerden, Gelenkschmerzen, Verlust von Geruchs- und Geschmacksempfinden), nicht in die Praxis kommen können. Sollten Sie nicht sicher sein, rufen Sie mich bitte im Vorfeld an. In einem solchen Fall nehme ich auch eine kurzfristige Absage entgegen, ohne dass Stornierungskosten anfallen.

Gerne weise ich Sie auf die Massnahmen hin, die ich zwecks Verhinderung der Ausbreitung des Corona-Virus unternehme:

Schutzkonzept der Schweizerischen Gesellschaft für Beratung   und

Schutzkonzept der Organisation der Arbeitswelt KomplementärTherapie OdA KT

Ich bitte Sie, direkt nach Ankunft in der Praxis Ihre Hände zu waschen – alle Türen bis zum Waschbecken werden offen stehen. Der Eingang zur Praxis ist im Parterre, für Einzelsitzungen die zweite Türe links, für Seminare die erste Türe links.

Für die Einzelarbeit sind die Stühle mit einem Abstand von 2 m platziert, so dass kein Mundschutz erforderlich ist. Auch bei Einzelaufstellungen im Raum lassen sich die 2 m Abstand in der Regel gut einhalten.

Bei den Aufstellungsseminaren achte ich auf grösstmögliches Einhalten der Abstandsregeln, was aber nicht immer möglich sein wird. Bitte bringen Sie Ihre Schutzmaske mit, wenn Sie sie bei Bedarf anziehen möchten. Lt. den aktuellen Richtlinien sind nähere Körperkontakte wieder zulässig, solange die Kontaktdaten erhoben werden. Bitte nehmen Sie nur am Seminar teil, wenn Ihnen bewusst ist, dass sich ein Restrisiko nicht komplett ausschliessen lässt.

Die Desinfektionsmassnahmen wurden zum grössten Teil auch bereits vor Corona durchgeführt und sind nun nochmals analog der Massnahmekataloge erweitert worden.

Auf gutes Gesundbleiben!